Lean Production

„Windräder gehören heutzutage zu unserem Landschaftsbild dazu und tragen einen wichtig Teil zur ökologischen Nachhaltigkeit bei. Immer wenn ich nun ein Windrad sehe, werde ich an das Planspiel Lean Production und die begeisterten Seminarteilnehmer erinnert!“

L. Steininger, MIAS Maschinenbau

Erläuterung

Die Firma Power World mit 7 Mitarbeitern (5 x Produktion, 1 x Logistik, 1 x Instandhaltung) ist Hersteller von Windrädern und produziert nach dem klassischen Push-Prinzip. Die erste Spielrunde ist geprägt von Überproduktion, zu hohen Beständen, großen Losgrößen, unnötigen Transporten, Qualitätsproblemen, langen Rüst-, Stör- und Wartezeiten. Die Teilnehmer setzen Schritt für Schritt Lean Production um und führen die Firma wieder zurück in die Gewinnzone.

Sinn und Zweck

Ideales Spiel zur umfassenden Vermittlung von Lean Production, weil es den Teilnehmern sehr eindrucksvoll das Zusammenwirken der wichtigsten Lean-Prinzipien vermittelt. Nutzen Sie dieses Spiel, um Ihren Teilnehmern Lean Production komplett zu vermitteln.

Lerninhalte

– Push-Prinzip
– Verschwendungsarten
– Just in time
– Takt-Prinzip
– Flow-Prinzip
– Pull-Prinzip
– Kanban
– Supermarkt
– 5S
– Rüstzeitreduzierung
– Losgrößenreduzierung
– Poka Yoke
– Vorbeugende Instandhaltung
– Spaghetti- Diagramm

Angaben zum Spiel

Anzahl der Spieler: ab 7 Spieler
Dauer pro Spielrunde: ca. 15 Min.
Anzahl Spielrunden: 2
Dauer für Seminar: 1–2 Tage

Lieferumfang

– Modellfabrik zur Herstellung von Windrädern
– Umfangreiche Aufbau- und Spieldokumentation
– Schulungspräsentation Lean Production (Power Point)

799,- €

zzgl. MwSt und Versandkosten